Wie wasche ich mir richtig die Hände? - Unsere Tipps und Anleitung​

richtig Hände waschen

Im Alltag fassen wir zahlreiche Dinge und Oberflächen mit unseren Händen an. Man schüttelt sich die Hände zur Begrüßung, hält sich beim Treppensteigen am Handlauf fest... unsere Hände sind unsere wichtigsten Alltagswerkzeuge. Daher ist es unverzichtbar, sie häufiger zu waschen und zu pflegen als den Rest des Körpers.
Entdecken Sie unsere Tipps für richtiges Händewaschen und die perfekte Pflege für geschmeidig weiche Hände!

Warum ist gründliches Händewaschen so wichtig?

Gründliche Handreinigung
Jeden Tag sind unsere Hände als erstes in Kontakt mit Schmutz, Keimen, Mikroben, Bakterien und äußeren Umwelteinflüssen. 

Wir fassen zahlreiche Objekte an, wir bedienen unsere Smartphones, Computer und Tastaturen, wir nutzen unsere Hände bei der Gartenarbeit, Handarbeit oder beim Kochen... Diese Abfolge von Handgriffen fördert die Verbreitung von Schmutz.

Unsere Hände sind unsere Alltagswerkzeuge, daher ist es wichtig, sie richtig zu pflegen. 
Die beste Methode ist, sich richtig die Hände zu waschen!

Welche Schritte sind für eine gründliche Handreinigung zu beachten?

Entdecken Sie unsere kleine Anleitung mit den richtigen und einfachen Schritten, um Ihre Hände gründlich zu waschen:
Händewaschen Schritt 1

1. Schritt:
Machen Sie Ihre Hände mit sauberem Wasser nass.
Geben Sie eine haselnussgroße Menge Flüssigseife in Ihre Handfläche oder nutzen Sie eine feste Seife.
Kleiner Extra-Tipp: Unsere Seifen sind auf Basis von pflanzlichen Ölen formuliert und versorgen Ihre Hände gleichzeitig mit Feuchtigkeit.

Händewaschen Schritt 2

2. Schritt:
Schäumen Sie die Seife auf, indem Sie Ihre Handflächen mehrmals aneinander reiben.
Reiben Sie auch mit Ihrer rechten Handfläche über Ihren linken Handrücken und umgekehrt.
Verschränken Sie Ihre Finger, um auch die Fingerzwischenräume einzuseifen.
Reiben Sie Ihre Fingernägel gegen Ihre Handflächen.

Händewaschen Schritt 3

3. Schritt:
Spülen Sie Ihre Hände mit klarem Wasser gründlich ab.
Trocknen Sie sie mit einem sauberen Handtuch oder einem Papierhandtuch ab.

Und schon sind Ihre Hände in 30 Sekunden sauber, geschmeidig weich und in einen zarten Duft aus der Provence gehüllt.
Kleiner Tipp: Singen Sie beim Händewaschen 2-mal das Lied „Happy Birthday”, um sicherzugehen, dass Sie sich 20-30 Sekunden lang, die Hände waschen.

Auch beim Händewaschen kommt es auf die Details an

jeden Teil der Hände gut waschen
Für gründliches Händewaschen ist es wichtig, an einige Details zu denken:
  • Beide Daumen gut waschen, diese kann man nämlich leicht vergessen, wenn man sich zu schnell die Hände wäscht.
  • Zögern Sie nicht, auch Ihre Handgelenke mit einzuseifen.
  • Nehmen Sie sich auch Zeit, die Nagelunterseite zu reinigen.
  • Nutzen Sie fürs Abtrocknen vorzugsweise ein Einweg-Papierhandtuch bzw. achten Sie darauf, dass Ihr Handtuch sauber ist.

Wie oft sollte man sich die Hände waschen?

regelmäßiges Händewaschen
Wie Sie wissen, sind unsere Hände den ganzen Tag im Einsatz. Da gerade unsere Hände häufig in Kontakt mit den Schleimhäuten oder Augen kommen, ist Händewaschen auch aus gesundheitlichen Gründen ein wichtiger Aspekt beim Schutz vor Infektionen.

Daher muss die Handreinigung häufiger erfolgen als die Körperreinigung.
Insbesondere folgende Situationen erfordern regelmäßiges Händewaschen, um unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sicherzustellen: 
  • Vorher, währenddessen und nachher, wenn Sie in der Küche Lebensmittel zubereiten.
  • Vor jeder Mahlzeit.
  • Nach dem Niesen, Naseputzen oder Husten.
  • Nach dem Toilettengang.
  • Nach der Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Nachdem Sie schmutzige Objekte angefasst haben, wie zum Beispiel den Mülleimer, oder in Kontakt mit weiteren Abfällen kommen.
  • Nachdem Sie ein Tier berührt haben.
  • Vor und nachdem Sie in Kontakt mit einer kranken Person waren.

Welche Produkte sollte ich fürs Händewaschen nutzen?

Produkte für die Handreinigung
Wir haben verschiedene Möglichkeiten, um unsere Hände zu waschen. Jede ist abhängig von der Situation, in der wir uns befinden.

Wenn ein Wasserhahn in der Nähe ist, ist es immer besser, sich die Hände mit Flüssigseife oder fester Seife und Wasser zu waschen. Das ist die beste und hygienischere Option für eine tadellose Handhygiene.
Eine Handreinigung mit Flüssigseife oder einem Stück Seife für mindestens 20 Sekunden unter Beachtung der erwähnten Tipps ist die beste Methode für saubere Hände.
Hygienegel
Für den Fall, dass kein fließendes Wasser in der Nähe ist, kann die Anwendung eines hydroalkoholischen Gels (auch antibakterielles Gel genannt) oder Desinfektionsmittels zur Händedesinfektion eine gute Lösung sein.
Bevorzugen Sie Gele mit einem Alkoholgehalt zwischen 60 und 70%, um eine optimale Handhygiene zu garantieren, und reiben Sie Ihre Hände mindestens 30 Sekunden ein, damit das Produkt wirksam ist. Wie auch bei der Seife ist es wichtig, an alle Bereiche Ihrer Hände (Fingernägel, Handgelenke, Handrücken, Daumen) zu denken, damit es so effizient ist wie Händewaschen.

Nach dem Händewaschen: Die richtige Handpflege

Handpflege nach dem Händewaschen
Häufiges Händewaschen kann zu einigen Unannehmlichkeiten führen: 
- trockene Haut
- spröde und raue Hände
- mangelnde Geschmeidigkeit


Wenn man sich häufig die Hände wäscht, wird die Haut nämlich strapaziert und die Feuchtigkeitsversorgung der Haut reduziert. Daher ist es so wichtig, diese Körperpartie täglich mit passenden Handcremes zu pflegen.

Nutzen Sie kurz nach der Handwäsche, wenn Ihre Hände sauber und trocken sind, eine feuchtigkeitsspendende Handcreme. Unsere Handcremes mit Sheabutter bieten die perfekte Feuchtigkeitspflege und machen Ihre Hände gleichzeitig geschmeidig weich, ohne einen Film auf der Haut zu hinterlassen. Zudem haben Sie eine große Auswahl an zarten Düften aus der Provence. Entdecken Sie auch unsere Beauty-Tipps für schöne Hände.

Dies ist der perfekte Abschluss Ihrer Handreinigungs-Routine!

Denken Sie auch an unsere Öko-Nachfüllpackungen!

Öko-Nachfüllpackungen Handseifen
Gut für die Umwelt und fürs Portemonnaie: Dank unserer Öko-Nachfüllpackungen für unsere Handreinigungs-Produkte können Sie Ihre Seifenspender ganz einfach wieder auffüllen und gleichzeitig Plastik sparen.

Gut für Sie und den Planeten!
Alle Öko-Nachfüllpackungen

Auf der Suche nach weiteren Beauty-Tipps?

Beauty Tipps

Entdecken Sie alle unsere Beauty-Tipps

Entdecken Sie auf unserer Website weitere Beauty-Tipps zur Körperpflege, Handpflege, Haarpflege und vieles mehr...
MEHR ERFAHREN