Die wirtschaftliche Emanzipation der Frauen fördern

Seit den 1980er Jahren engagiert sich L'OCCITANE in einer nachhaltigen und fairen Partnerschaft mit den Frauen in Burkina Faso (Westafrika), die die Sheabutter herstellen.
Zu Beginn waren es ein Dutzend Frauen, heute sind mehr als 10.000 Frauen im Rahmen dieser Partnerschaft tätig!
Seit 2009 können wir stolz darauf sein, dass unsere Sheabutter Lieferkette zu 100% Fair Trade ist (Fair Trade Zertifizierung nach dem Standard Fair for Life, mehr Informationen finden Sie auf (www.fairforlife.org).

Schon gewusst?

Sheabutter

Die Sheabutter wird in Burkina Faso auch „ Gold der Frauen” genannt.

Sheanüsse

Traditionell ist die Ernte der Sheanüsse und Herstellung der Sheabutter ausschließlich den Frauen vorbehalten.

Frauen in Burkina Faso

Die Frauen in Burkina Faso sind die Pfeiler der Gesellschaft. Sie spielen eine Schlüsselrolle in der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung des Landes.

Unser Engagement

Frauen in Burkina Faso

EINES DER ÄRMSTEN LÄNDER DER WELT

Indem wir die Frauen in Burkina Faso (Afrika) unterstützen und ihre Verantwortlichkeit stärken, können wir ihnen helfen, die Armut zu überwinden.

Unsere Mission als Marke

Ziel Burkina Faso

UNSER ZIEL:

Bis 2020 33.000 Frauen in Burkina Faso in ihrer sozio-ökonomischen Entwicklung unterstützen.


 
Zwei Maßnahmen: 

1. Den fairen Handel beibehalten

2. Die wirtschaftliche Emanzipation der Frauen gemeinsam stärken

Das Programm RESIST...

Frauen fördern

...zur Unterstützung der Frauen

2018 hat L'OCCITANE das Programm RESIST ins Leben gerufen (es steht für „Resilience, Ecology, Strengthening, Independence, Structure, Training”).

Dadurch helfen wir den Frauen in Burkina Faso: 
• ihre Shea-Bäume zu schützen und Zugang zu biologisch und nachhaltig bewirtschafteten Anbauflächen für die Ernte der Nüsse zu erhalten, 
• ihre Lieferkette zu sichern,
• weitere Einkommensquellen zu erschließen, indem sie neue Kunden für ihre Sheabutter finden,
• neue Aktivitäten zu entwickeln, wie zum Beispiel die Herstellung von Bissap. 

Das Ziel? Den Frauen in Burkina Faso zu finanzieller Unabhängigkeit verhelfen.

Sozio-ökonomische Auswirkungen...

Bildung von Frauen fördern

... die das Leben der Frauen verändern

Dadurch, dass sie ihr eigenes Einkommen verdienen und ihre Aktivitäten entwickeln, verbessern die Produzentinnen der Sheabutter in Burkina Faso ihre soziale Stellung in der Gesellschaft. Sie können besser zu den Haushaltsausgaben und der Bildung ihrer Kinder beitragen.

Die ganze Familie profitiert davon!

Die wirtschaftliche Emanzipation der Frauen fördern:

Die wirtschaftliche Emanzipation der Frauen fördern

4 Schwerpunkte unseres Engagements

In Burkina Faso sucht unsere L'OCCITANE Stiftung nach Wegen, um den Frauen neue Chancen zu eröffnen und eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Wir setzen unseren Schwerpunkt auf Alphabetisierung, Mikrokredite, Bildung junger Mädchen und Förderung von Unternehmensprojekten und können damit den Teufelskreis des Analphabetismus durchbrechen und den Unternehmerinnen die wohl verdiente finanzielle Unterstützung bieten.

Wirtschaftliche Emanzipation:

die Frauen ermutigen, Ihr Potenzial zu entdecken

... die Frauen ermutigen, ihr Potenzial zu entdecken!

Wir brauchen mehr Unternehmerinnen! 

Darum hat sich die L'OCCITANE Stiftung mit der NGO „Entrepreneurs du Monde” (zu Deutsch „Unternehmer der Welt”) zusammengetan, um den Frauen zu helfen, wirtschaftliche Initiativen zu entwickeln und zusätzliches Einkommen zu generieren.

Durch unseren Wettbewerb „L'OCCITANE pour Elles” (zu Deutsch „L'OCCITANE für sie”) haben wir vier Gewinnerinnen geholfen, ihren Traum eines Unternehmens zu verwirklichen.

Sheabutter

Mehr erfahren