Wie pflege ich meine Haut im Sommer optimal?

Die Haut auf den Sommer vorbereiten

ENDLICH SONNE…Unsere Tipps für die perfekte Sommerpflege

Das ganze Jahr können wir den Sommer kaum erwarten! Sobald die Sonne scheint, bessert sich bei jedem direkt die Laune. Sie spüren die Wärme der Sonnenstrahlen auf Ihrer Haut, tragen Ihr Sommerkleid, das seit Monaten in Ihrem Kleiderschrank hing und auf seinen Auftritt wartete, genießen die lauen Sommerabende mit einem (oder zwei) Gläschen Wein und freuen sich über Ihren gebräunten Teint. Aber die Sonne kann Ihrer Haut auch schaden... Entdecken Sie hier unsere Beauty Tipps für die richtige Sommerpflege, für eine schöne Haut im Sommer!

Feuchtigkeitspflege - Kosmetik Sommer

Versorgen Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit!

Kälte, Wind und Sonne können Hautreaktionen auslösen und für ein unangenehmes Hautgefühl sorgen. In der warmen Jahreszeit kämpft Ihre Haut gegen Feuchtigkeitsmangel und bildet z. B. einen Schutzmantel zum Schutz vor Feuchtigkeitsverlust. Trotzdem ist die Haut auf Ihre Hilfe angewiesen!

Passen Sie Ihre Pflege-Routine an die Jahreszeit an…

SOMMER VS. WINTER

Im Winter sind die Temperaturen kälter und die Luft ist trockener. Dadurch wird Ihre Haut unglaublich sensibel und fordert regenerierende und intensive Pflege. Im warmen Sommer schwitzt die Haut und es mangelt ihr an Feuchtigkeit. Die Poren sind erweitert und die Sebumproduktion steigt. Daher braucht Ihre Haut Feuchtigkeit.

Kollektion Aqua Réotier

Der Sommer wird heiß…für Ihre Haut!

Die richtige Sommerpflege

SONNENSCHUTZ IST UNVERZICHTBAR

Schützen Sie Ihre Haut vor den Feinden des Sommers mit der richtigen Gesichtspflege im Sommer!

Feind 1
: Die Sonne! Sie macht uns glücklich, regt die Vitamin D-Produktion an und steigert den Serotoninspiegel sowie das Glückshormon Endorphin.
Aber wir wissen auch alle, dass UV-Strahlen zur Hautalterung beitragen. Durch die Aktivierung der Zellmechanismen beeinflussen sie die Produktion von Melanin - dem Pigment, das für die dunklen Flecken verantwortlich ist - sowie von Kollagen und Elastin, die die Elastizität unserer Haut bestimmen. Um Ihre Haut vor der UV-Strahlung zu schützen, denken Sie an Ihre Sommerpflege mit Lichtschutzfaktor (LSF)!

Feind 2: Die abrupten Temperaturwechsel. Alle Änderungen der Temperatur wirken sich auf alle Hauttypen aus, wodurch sie noch schneller austrocknet. Dagegen hilft nur intensive Feuchtigkeit! Für einen höheren Sonnenschutz und UV-Schutz nutzen Sie eine Gesichtspflege mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF) und steigern die Feuchtigkeitsversorgung zusätzlich mit einer erfrischenden, leichten Gesichtspflege im Sommer!
Gesichtspflege mit LSF

Alles eine Frage des richtigen Timings - Entdecken Sie, wann Sie welche Gesichtspflege am besten anwenden:

Tipps für die Anwendung Ihrer Gesichtspflege

Unsere Haut hat einen natürlichen Zyklus von 24 Stunden, der in 3 Phasen eingeteilt werden kann: Morgens, abends & nachts. Beginnen Sie im Sommer mit einer leichten Tagescreme mit mattierender Textur. Tragen Sie am Abend eine reichhaltigere Gesichtscreme auf und nutzen Sie zusätzlich eine regenerierende Nachtpflege.

Gesichtspflege

Unsere Beauty Tipps, damit auch Ihre Füße bereit für den Sommer sind

Vergessen Sie nicht Ihre Pflege für schöne Füße!

Tragen Sie die Sheabutter Fußcreme von den Zehen bis zum Knöchel auf und massieren Sie die reichhaltige Creme anschließend mit Ihren Daumen in kreisenden Bewegungen auf der Fußsohle ein, bevor Sie die Knöchel und Achillessehne eincremen. Tragen Sie passend zum Sommer eine leuchtende Farbe auf Ihre Fußnägel auf!

Fußpflege

Unsere Sommerpflege-Auswahl: