Haarpflege L'OCCITANE

Wie pflege ich mein Haar?

Tägliche Tipps für glänzendes, frisches und gekräftigtes Haar! Ihr Haar macht einen Teil Ihrer Persönlichkeit aus und wie der Rest Ihres Körpers müssen auch die Haare vor Schädigung, Austrocknen und Haarbruch geschützt werden. Ein Sommerurlaub am Meer kann wunderbar erholsam sein, doch Salz, Sand und Sonnenstrahlung strapazieren das Haar. Auch kältere Temperaturen können das Haar beanspruchen, trockene Luft und Kälte lassen es statisch und platt erscheinen. Mit der richtigen Pflege verleihen Sie Ihrem Haar Kraft und Ausstrahlung.

TIPPS FÜR STRAHLENDES HAAR

Gänzendes Haar - L'OCCITANE

6 Schritte für glänzendes, gekräftigtes Haar

Trichologen zufolge liegt der Hauptgrund für mattes, trockenes Haar häufig in der falschen Haarwäsche.

  1. Verwenden Sie zuerst möglichst warmes Wasser, um die Schuppenschicht der Haare zu öffnen.   
  2. Massieren Sie das Shampoo mit den Fingerspitzen auf der Kopfhaut ein.     
  3. Spülen Sie es mit kaltem Wasser aus, um die Schuppenschicht der Haare wieder zu schließen. 
  4. Wringen Sie die Haare sanft aus, bevor Sie eine Haarspülung anwenden.   
  5. Tragen Sie die Spülung auf die Haarspitzen auf.
  6. Trocknen Sie Ihre Haare vorsichtig ab, ohne zu reiben oder sie auszuwringen.
Aromachologie Haarpflege L'OCCITANE

LASSEN SIE IHR HAAR NATÜRLICH STRAHLEN

  1. Tragen Sie das Shampoo nur auf die Kopfhaut auf: Bei strapaziertem Haar das Aromachologie Intensiv-Repair Shampoo ohne Silikone, bei normalem Haar das Aromachologie Pure Frische Shampoo ohne Silikone.
  2. Tragen Sie die Haarspülung auf die Haarspitzen auf: Bei strapaziertem Haar die Aromachologie Intensiv-Repair Haarspülung ohne Sulfate, bei normalem Haar die Aromachologie Pure Frische Haarspülung ohne Sulfate.

  3. Tragen Sie eine Haarkur, wie die Aromachologie Intensiv-Repair Haarmaske ohne Sulfate auf und lassen Sie sie etwa 3 Minuten einwirken, bevor Sie sie ausspülen
Intensive Pflege

Intensive Pflege für Ihr Haar

  1. Tragen Sie das Aromachologie Intensive Pflege Shampoo auf. Die cremige Formel ohne Silikone und Sulfate hilft, trockenes bis sehr trockenes Haar intensiv zu pflegen und zu regenerieren. Die Haare sind nach der Anwendung leicht kämmbar.
  2. Tragen Sie anschließend die Aromachologie Intensive Pflege Haarspülung ohne Silikone und Sulfate für trockenes bis sehr trockenes Haar auf die Haarspitzen auf. 
  3. Für besonders intensive Pflege tragen Sie die Aromachologie Intensive Pflege Balsam-Maske ohne Silikone und ohne Sulfate auf und wickeln Sie Ihre Haar in ein warmes Handtuch, damit die Maske optimal einwirken und die Feuchtigkeit aufnehmen kann.
    
Intensive Pflege für trockenes Haar
Shampoo ohne Silikone

Das Beste für Ihre Haare: Shampoo ohne Silikone und ohne Sulfate

Shampoos mit Silikonen und Sulfaten sind manchmal zu aggressiv für die empfindliche Kopfhaut und Haare und können die Umwelt belasten, da sie nur schwierig abbaubar sind.​

Um optimal auf Ihre Bedürfnisse einzugehen, bieten wir bei L'OCCITANE auch Shampoos ohne Silikone und Sulfate an! ​

Unsere guten und milden Shampoos ohne Sulfate und Silikone sorgen für eine sanfte Haarpflege im Alltag und tun gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt.​

​Sind sind auf der Suche nach einem Shampoo ohne Silikone und ohne Sulfate? Entdecken Sie jetzt unsere Pflegelinie Sanfte Balance! ​

Ihre Haare werden sanft gereinigt und das Ökosystem der Kopfhaut wird bewahrt.​

JETZT ENTDECKEN

WAS TUN GEGEN FETTIGE HAARE?

Cheveux gras

HAARPFLEGEROUTINE BEI FETTIGEN HAAREN

  1. Tragen Sie eine Haarmaske auf, bevor Sie die Haare waschen: Ihr natürliches Haaröl steigert die Wirksamkeit des Pflegeprodukts. Wickeln Sie Ihre Haare anschließend in ein warmes Handtuch, damit die Zellen der Kopfhaut sich öffnen und die Pflege besser aufnehmen.
  2. Tragen Sie das Shampoo auf die Haare auf, ohne die Maske auszuwaschen, damit die Haare nicht austrocknen. 
  3. Tragen Sie die Haarspülung direkt auf den Haaransatz auf und lassen Sie sie einwirken.    

Wie pflege ich meine Kopfhaut?

Feines Haar - L'Occitane

Wodurch werden Schuppen verursacht?

Unreinheiten, Staub, externe Umwelteinflüsse, Talgüberschuss, abgestorbene Hautschüppchen, unsere Kopfhaut wird Tag für Tag beansprucht. Daher ist es unverzichtbar, ein reinigendes Shampoo zu verwenden, um die Haare zu erfrischen.

Wenden Sie eine Haarspülung nur auf den Haarspitzen an. Achten Sie auch darauf, die Haare immer gut auszuspülen, um Sie von Rückständen zu befreien, die sie beschweren.

 

Pflege für fettiges Haar

TIPPS FÜR DICHTERES HAAR

Tipps für dichteres Haar
Wir alle sind mit einer bestimmten, einzigartigen Menge an Haarfollikeln geboren, die die Dichte unseres Haares für unser ganzes Leben bestimmt. Massieren Sie jeden Tag Ihre Kopfhaut, um die Haarwurzeln zu stimulieren und zu beleben. Sie können auch das Kraft & Fülle Pflegespray direkt auf den Haaransatz auftragen. 

Achten Sie auf eine gesunde, vitaminreiche Ernährung, um Ihrem Haar neuen Glanz zu verleihen. Vitamin B, das zum Beispiel in Avocados enthalten ist, ist besonders wichtig für das Haarwachstum. Blaubeeren, die reich an Vitamin C sind, helfen dem Körper bei der Kollagen-Produktion und Kürbis, der viel Vitamin A enthält, fördert die Sebum-Produktion.
Jetzt entdecken

Wie kämpfe ich gegen trockenes Haar?

Pflege für trockenes Haar

Unsere Tipps, um trockenes Haar zu reparieren

Ihre Haare reagieren auf Stress und können schnell brechen und ihre Spannkraft verlieren. Besonders Hitze und Trockenheit schaden den Haaren: Glätteisen, Lockenstab,  Haare färben, Föhnen bei hoher Temperatur oder selbst Sonnenstrahlung - all diese Faktoren strapazieren die Haare.

Um Ihr Haar zu schonen, vermeiden Sie, es jeden Tag zu föhnen. Schützen Sie Ihr Haar außerdem, genau wie Ihre Haut, vor Sonneneinstrahlung mit einem speziellen Spray für die Haare.  
Repair-Pflege für strapaziertes Haar
Kämmen Sie Ihre Haare richtig!

Kämmen Sie Ihre Haare richtig!

  1. Verwenden Sie eine Bürste aus Kunststoff oder mit einem abgerundeten Kissen, damit sich die Haare nicht in den Borsten der Bürste verfangen.    
  2. Falls Ihre Haare verknotet sind, versuchen Sie nicht, die Knoten von der Haarwurzel her auszubürsten. Fokussieren Sie sich direkt auf den verknoteten Bereich und kämmen Sie diesen aus, um das Haar nicht noch mehr zu verknoten.   
  3. Kämmen Sie Ihre Haare immer vorsichtig. Achten Sie darauf, beim Kämmen nicht an den Haaren zu reißen.        
Falls Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Friseur, welche Bürste am besten zu Ihrem Haartyp passt.  

 

Wählen Sie das richtige Produkt, um Ihr Haar vor Haarbruch zu schützen!